Michael Craig Martin

Michael Craig-Martin (* 1941 in Dublin, Irland) ist ein irisch-britischer zeitgenössischer Konzeptkünstler. Er ist bekannt für die Förderung der Young British Artists. Craig-Martin erhielt internationale Anerkennung für seine konzeptionelle Arbeit An Oak Tree. In den späten 1970er Jahren begann er, Strichzeichnungen von gewöhnlichen Gegenständen anzufertigen und entwickelte so seine eigene künstlerische Sprache. In den 1990er Jahren begann er mit (hellen) Farben zu arbeiten und damit die Leinwände zu grundieren, auf die er seine Zeichnungen zeichnete.

Craig-Martins Arbeiten sind weltweit in öffentlichen Sammlungen vertreten, darunter im Museum of Modern Art, New York; Tate, London; Centre Georges Pompidou, Paris; und das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, Madrid.

Wikipedia Logo Wikipedia

Werke

Messen